Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • NEWS
Notfallsnummer-oben
slider-oerhb-ooe netserviceslider-oerhb-ooe netservice
Einsätze
Blaulicht
HELFEN AUCH SIE !
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende.

Facebook picture

30.04. Sucheinsatz Ulrichsberg - Bez. Rohrbach

Langer Sucheinsatz in Ulrichsberg (Bez. Rohrbach). Eine erst 48 jährige Frau hatte nach einem Streit einen Suizidversuch angekündigt. Zum Glück konnte die Frau nach ca. 10 stündiger Suche wohl auf gefunden werden.

 

Heute Mittwoch wurden die Rettungshunde der ÖRHB um 0:30 zu einem Sucheinsatz nach Ulrichsberg gerufen. Eine erst 48 jährige Frau hatte nach einem Streit einen Suizidversuch angekündigt, sie wollte sich mittels Schlaftabletten das Leben nehmen. 4 freiwillige Feuerwehren, 8 Hundeführer und 2 Helfer der Landesgruppe O.ö. machten sich auf den Weg. Gemeinsam mit den Hundeführern des Roten Kreuzes und des SVÖ wurden die Suchgebiete aufgeteilt und versucht die Frau zu finden. Trotz intensiver Such, kein Erfolg. Von 05:00 bis 06:30 wurde schließlich Pause gemacht und die einzelnen Organisationen haben nachalarmiert. So kamen schließlich 8 Freiwillige Feuerwehren, von der ÖRHB noch mal 6 Hundeführer und 2 Helfer nach. Gegen 09:00 konnte die Frau auf Hinweis eines Bekannten in einer Ferienwohnung lebend gefunden werden. Nach Erstversorgung wurde Sie in das Krankenhaus eingeliefert.

Trauriges Detail am Rande, während der Suchaktion wurde auch die Leiche eines jungen Mannes gefunden, welcher sich ganz in der Nähe unseres Treffpunktes erhängt hatte.

 

Vielen Dank an die anderen Einsatzorganisationen für die tolle Zusammenarbeit.

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang