Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
  • Sie befinden sich hier:  
  • Home
  • >>
  • NEWS
Notfallsnummer-oben
slider-oerhb-ooe netserviceslider-oerhb-ooe netservice
Einsätze
Blaulicht
HELFEN AUCH SIE !
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende.

01. + 02. Dezember, zwei Sucheinsätze innerhalb weniger Stunden

zwei Einsätze innerhalb weniger Stunden, die erste Alarmierung führte uns nach Vöcklabruck hier war ein 80 jähriger Mann abgängig. Die zweite Alarmierung führte uns nach Braunau, auch da war eine ältere Frau 82 jährig vom Krankenhaus abgängig. Beide konnten wohl auf gefunden werden.

 

01.12. erste Alarmierung um 22:30, die Hundeführer und Helfer der ÖRHB wurden nach Vöcklabruck alarmiert. Es galt einen 80 jährigen dement kranken Mann zu suchen. Er war erst vor kurzem in das Altenheim eingezogen, von dem er nun abgängig gemeldet wurde. Durch die Demenzkrankheit galt es ihn so rasch als möglich zu finden. Gemeinsam mit der FF Vöcklabruck, den Rettungshundeteams des RK und der Polizei wurde die Suche koordiniert. Gegen 00:30 wurde der Mann von Suchmanschaften wohl auf gefunden und dem RK zur weiteren Versorgung übergeben.

 

02.12. nur fünf Stunden später um 03:30 wurden unsere Hundeführer und Helfer wieder alarmiert, dieses Mal war die Einsatzadresse das Krankenhaus in Braunau. Das Krankenhauspersonal meldete gegen 01:30 einen Patienten als abgängig. Da die Dame mit 82 Jahren nur mit Nachtgewand bekleidet war, war es auch hier besonders wichtig schnell zu reagieren und zu suchen. Ebenfalls gemeinsam mit den Suchhunden des RK wurde hier die Suche koordiniert. Zum Glück konnte kurz nach Einsatzbeginn vom KH - Personal gemeldet werden, dass die Vermisste in einem anderen Stockwerk aufgegriffen werden konnte.

 

Eine lange, anstengende Nacht ging somit zu Ende und die freiwilligen Helfer traten den Heimweg an, um rechtzeitig vor Arbeitsbeginn zu Hause zu sein. DANKE dafür!!

 

 

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang